Zwergenstube

Betreuung für Kinder von 0-3 Jahren in Blankenloch.
"Auch die Mütter, die keine Oma im Ort haben, brauchen eine Auszeit, um einmal in Ruhe etwas unternehmen zu können," sagt Christine Armbrust, die Leiterin der Zwergenstube.
Zusammen mit dem Helferinnenteam möchte sie ihre freie Zeit und ihre Gaben im Umgang mit Kindern anderen Müttern (und vielleicht auch Vätern) zur Verfügung stellen.

Betreuungszeit ist:
Montags, Mittwochs und Freitags, von 9-12 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Gymnasiumstraße 27.

Die Kinder müssen dienstagnachmittags bei Christine Armbrust telefonisch angemeldet werden (Tel. 07244 / 92144), damit die Zahl der Betreuerinnen geplant werden kann.
Höchstens 13 Kinder können aufgenommen werden. Für etwa drei Kinder wird eine Betreuerin eingeplant.
Die Zwergenstube wird von der Diakonischen Fördergemeinschaft (ehemals Krankenpflegefonds) der ev. Kirchengemeinde getragen und finanziert. Für die Betreuung wird pro Kind ein Kostenbeitrag von 12 Euro für den Vormittag erhoben, für Mitglieder der Fördergemeinschaft (Jahresbeitrag 24 Euro) kostet der Vormittag nur 10 Euro. Geschwisterkinder 9 Euro bzw. 7,50 Euro.

Die Zwergenstube hat wieder Plätze frei!


Kontakt:
C. Armbrust
Tel.: 07244 / 92144

Pfarramt

Gymnasiumstr. 4
76297 Stutensee
07244 / 74 06 20

Bürozeiten:
Mo. + Mi.: 9.30 - 12.00 Uhr
Do.: 17.00 - 19.00 Uhr

Kalender

1821 2021 „Aus dem Schatzkästlein des Johann Peter Hebel“

18:21 Uhr

Eine literarische Veranstaltung zum 200. Geburtstag unserer Landeskirche.


1821 2021 Festveranstaltung

20:21 Uhr

Zum 200. Geburtstag unser Landeskirche. Mit Kirchenrat Dr. Uwe Hauser und dem Michaelisensemble.


1821 2021 Festliches Konzert

20:21 Uhr

des Evangelischen Posaunenchores und des Michaelisensembles.
Was bewegte Menschen in den vergangenen 200 Jahren seit der Vereinigung der beiden Evangelischen Kirchen in Baden?


Schaukasten-Kindergottesdienst


Gottesdienst für Kinder (und Erwachsene) in den Schaukästen - rund um den Reformationstag

 


1821 2021 Vortrag

18:21 Uhr

„Patronatskirchen“ Vortrag von Dr. Kurt Andermann  über ein badisches Phänomen und seinen Zusammenhang mit der Michaeliskirche .