Menschenbilder

Ausstellung vom 28. Januar bis 12. Februar 2012 mit Werken von Ernst Barlach, Käthe Kollwitz und anderen

Wir freuen uns, wieder in Zusammenarbeit mit der Galerie Traudisch eine Ausstellung mit beeindruckenden Originalwerken in der Michaeliskirche präsentieren und ein reichhaltiges Begleitprogramm anbieten zu können.  

Die ausgestellten Graphiken und Plastiken thematisieren die drängenden Fragen nach der Herkunft und Bestimmung des Menschen. Alle menschlichen Regungen, von der Freude bis zum Zorn, von der Mitmenschlichkeit bis hin zum Hass, vom klaren Blick bis zum verführt und verblendet sein, vom hoffenden Vertrauen bis hin zum bohrenden Zweifel werden angesprochen. Manche Motive, von denen ein Großteil während des ersten Weltkrieges entstand, sind von verblüffender Aktualität und bieten dem heutigen Betrachter ein Fülle von Identifikationsmöglichkeiten.
Die Grafiken stammen aus den Mappenwerken: „Der arme Vetter“, „Die Wandlungen Gottes“, „Schiller, An die Freude“, „Kriegszeit“ und „Bildermann“.

Die genauen Termine und Personen der Führungen, Bildbetrachtungen und anderen Aktionen rund um die Ausstellung finden Sie hier...

Pfarramt

Gymnasiumstr. 4
76297 Stutensee
07244 / 74 06 20

Bürozeiten:
Mo. + Mi.: 9.30 - 12.00 Uhr
Do.: 17.00 - 19.00 Uhr

Kalender

Predigtreihe im Sommer (3)

10:00 Uhr

14.08.2022 10:00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Jörg Seiter in Büchig

Europa - Der barmherzige Samariter: Lk 10, 25-37


Predigtreihe im Sommer (4)

10:00 Uhr

Gottesdienst mit Pfarrerin Dr. Karen Bergesch in Blankenloch

Leidenschaft für das Leben  - Die Heilung des Blindgeborenen: Joh 9,1-12


Predigtreihe im Sommer (5)

10:00 Uhr

28.08.2022 10:00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrerin Dr. Karen Bergesch in Büchig

Die Liebe Christi - Die phönizische Frau: Mt 15, 21-28


Zweisprachiger Gottesdienst

10:00 Uhr

mit Oberkirchenrat i.R. Prof. Dr. C. Schneider-Harpprecht,  Pfarrerin Dr. Karen Bergesch und Pfarrer Jörg Seiter

Das Band der christlichen Einheit und das gemeinsame Zeugnis der Kirchen - Die Frage der Mutter der Zebedäus Söhne: Mt 15,21-28

Der Gottesdienst findet zweisprachig statt: wechselweise bzw. sich ergänzend auf portugiesisch und deutsch. Portugiesisch sprechende Gäste der Vollversammlung sind dabei extra durch den ÖRK für diesen Gottesdienst eingeladen. Wir freuen uns sehr auf die Begegnung und den Austausch.


Krabbelgottesdienst

10:30 Uhr

"Andacht mit Eddi Eichhörnchen"

Gottesdienst für unsere Jüngsten und alle, die sie begleiten möchten