Kirchendienerin Lena Kraft

Mein Name ist Lena Kraft. Geboren 1960 in Asbest, damals UdSSR. 1973 mit den Eltern nach Deutschland übergesiedelt. 1980 Abitur, das Studium der Übersetzungswissenschaften nicht beendet. Ich bin seit 2002 geschieden, aus der Ehe 2 Kinder: Valerie und Maximilian.

Seit 01.01.2000 bin ich Kirchendienerin in der Michaeliskirche in Blankenloch.  Manche stoßen sich an dieser Berufsbezeichnung, ich finde sie jedoch sehr treffend und möchte dies auf keinen Fall geändert haben. Denn so verstehe und, hoffentlich, versehe ich meinen Beruf auch, der eher eine Berufung ist, als Dienst an und in der Kirche und somit auch Dienst am Menschen, der zur Kirche kommt. Die Mitmenschen sollen sich hier wohl fühlen und sich der Gegenwart Gottes öffnen können. Dazu möchte ich, so gut es geht, meinen Beitrag leisten.

Pfarramt

Gymnasiumstr. 4
76297 Stutensee
07244 / 74 06 20

Bürozeiten:
Mo. + Mi.: 9.30 - 12.00 Uhr
Do.: 17.00 - 19.00 Uhr

Kalender

30 Minuten. Mit Gott. Mit Dir. Mit anderen.

10:00 Uhr

Gottesdienst mit Pfarrer Jörg Seiter am Sonntag Misericordias Domini

Hier geht es zur online Anmeldung...

„Ich bin der gute Hirte“, sagt Jesus: der zweite Sonntag nach Ostern ist der Hirtensonntag. Die Schafe kennen die Stimme des Hirten – und er sorgt für sie und lässt, wenn es nötig ist, sein Leben für die Schafe.


30 Minuten. Mit Gott. Mit Dir. Mit anderen.

10:00 Uhr

Gottesdienst mit Pfarrer Jörg Seiter am Sonntag Jubilate

Hier geht es zur online Anmeldung...

Jubilate – Jubelt! Jubilate ist der Sonntag der Neuschöpfung: Erinnerung an die erste Schöpfungsgeschichte, Jubel über die Auferstehung als Neuschöpfung, Hoffnung auf den verheißenen neuen Himmel und die neue Erde.


30 Minuten. Mit Gott. Mit Dir. Mit anderen.

10:00 Uhr

Gottesdienst mit Pfarrer Jörg Seiter am Sonntag Kantate

Hier geht es zur online Anmeldung...

Kantate – Singt! Singt dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder! Dem Jubel über die Erneuerung der Schöpfung folgt der Sonntag des Lobgesangs zu Gottes Ehre. An diesem Sonntag steht die Musik im Mittelpunkt: „Mit Psalmen, Lobgesängen und geistlichen Liedern singt Gott dankbar in euren Herzen!“