Heiligabend einmal anders

Stellen Sie sich vor: Sie feiern Heiligabend nicht zuhause wie jedes Jahr. Sie treffen sich mit anderen Menschen, setzen sich an einen der festlich gedeckten Tische, und genießen ein gemeinsames Abendessen an diesem besonderen Abend mit Musik, anregenden Gesprächen und Geschichten zum Nachdenken. Wäre das etwas für Sie? Dann sind Sie herzlich eingeladen. Seit 5 Jahren veranstaltet der Verein "Essen für Alle – Stutensee e.V." gemeinsam mit der katholischen Pfarrgemeinde und uns „Heiligabend einmal anders“ für alle Menschen im Stadtkreis Stutensee, die Heiligabend einmal anders, nicht allein oder nicht nur in der eigenen Familie feiern wollen.

Die Teilnahme soll nicht am fehlenden Geld scheitern. Jeder gibt, soviel er kann. Wenn Sie einen Fahrdienst benötigen, werden wir das gerne organisieren.

Wenn Sie bei diesem Projekt mithelfen wollen, melden Sie sich bitte in einem der Pfarrämter. Gerne nehmen wir für die Veranstaltung auch Geld- und Sachspenden entgegen!

                                                        

Bericht über "Heiligabend - einmal anders 2017"

Pfarramt

Gymnasiumstr. 4
76297 Stutensee
07244 / 74 06 20

Bürozeiten:
Mo. + Mi.: 10.00 - 12.00 Uhr
Do.: 17.00 - 19.00 Uhr

Kontakt

Kalender

Open Air Konzert des Posaunenchores

18:00 Uhr

Ein Highlight im Jahreslauf: der evangelische Posaunenchor unter Leitung von Oliver Huttel lädt zum Konzert ein - auf dem Neuen Markt im Schatten der Michaeliskirche.

Bei schlechtem Wetter (was es nur einmal gab) - in der Michaeliskirche


Gottesdienst mit Segnung

10:00 Uhr

Das Kindergarten- und das Schuljahr gehen zu Ende. Für viele Kinder und Familien stehen "Übergänge" und Wechsel an. Vom Kindergarten in die Schule, in eine neue Klasse oder Schulart oder auch ins Arbeitsleben oder Studium.

Wer möchte kann sich in diesem Gottesdienst dafür segnen lassen. Bei SCHÖNEM WETTER im Garten des Gemeindehauses.


Demenz sichtbar machen

16:30 Uhr

Themennachmittag für Angehörige und Interessierte
am 23.07.24, 16:30 Uhr – 18:30 Uhr in der Sozialstation


Sommergottesdienst - 1. Gebot

10:00 Uhr

Die diesjährige Predigtreihe im Sommer geht auf einzelne der 10 Gebote ein. Den Beginn macht das 1. Gebot. Die Predigt hält Andreas Oehler, Prädikant in Ausbildung. Die Liturgie übernimmt Pfarrer Jörg Seiter.


Sommergottesdienst - 3. Gebot

10:00 Uhr

Die diesjährige Predigtreihe im Sommer geht auf einzelne der 10 Gebote ein.

In diesem Gottesdienst von Pfarrerin Dr. Karen Bergesch geht es um das 3. Gebot.